Behälter für Fahrzeuge

Harnstofftanks

Elkamet Harnstofftanks werden auf Baumaschinen, Landmaschinen, LKW und Bussen eingesetzt, die aufgrund gesetzlicher Vorgaben immer strengere Abgasnormen einhalten müssen.

 

Elkamet Harnstofftanks sind eine wichtige Systemkomponente, wenn es um die Erfüllung von Dieselabgasnormen geht. Für LKW und Busse sind dies in Europa Euro 4, Euro 5, Euro 6 und in den USA EPA 2010, für Land- und Baumaschinen in EuropaStufe IIIB und Stufe IV, in den USA Tier 4 interim und Tier 4 final.
Zum Erreichen dieser Grenzwerte wird in den meisten Fällen das SCR-Verfahren (Selective Catalytic Reduction) eingesetzt, bei dem eine wässrige Harnstoff-Lösung in den Abgasstrom eindosiert wird. Der Harnstoff zerfällt in Ammoniak, mit dem die Stickoxide am SCR-Katalysator reduziert werden.

Die Harnstoff-Lösung ist in Europa unter der Bezeichnung AdBlue ® bekannt, in den USA wird meistens von DEF (für Diesel Emission Fluid oder Diesel Exhaust Fluid) gesprochen. Wegen der stark korrosiven Eigenschaften der Harnstofflösung werden Harnstofftanks meistens aus korrosionsstabilen Kunststoffen gefertigt. Die einzige Materialalternative dazu ist Edelstahl.

 
 
Harnstofftanks
Photo: MAN
 
 
 

Elkamet Harnstofftanks aus Polyethylen

Elkamet Harnstofftanks werden meist aus linearem Polyethylen (PE) gefertigt, in seltenen Fällen wird auch vernetztes Polyethylen (XPE) eingesetzt.

Da die wässrige Harnstofflösung bei -11°C (12°F) gefriert, sind beheizbare Tanks erforderlich. Bei der Auslegung von Harnstofftanks muss das Einfrier- und Auftauverhalten bereits konstruktiv berücksichtigt werden.

So kann Elkamet zum Auftauen der Harnstofflösung bewährte integrierte Tankbeheizungskonzepte anbieten, die es gestatten, die Heizungsgeometrie ideal der Tankform anzupassen. Falls dies für Ihr Projekt nicht erforderlich sein sollte, lassen sich Elkamet Harnstofftanks alternativ mit Anschlüssen versehen, die mit den kombinierten Heiz- und Entnahme-Einheiten (Kombi-Einheiten) führender Hersteller voll kompatibel sind.

 
Volker Bier

Volker Bier

Telefon: +49 6461 930-172
Telefax: +49 6461 930-8172
Mobil: +49 151 4480-5923
E-Mail: volker.bier@elkamet.de

Elkamet Kunststofftechnik GmbH
Buderusstraße 6
35232 Dautphetal
Deutschland