Behälter für Fahrzeuge

Hydrauliktanks

Elkamet hat mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Hydraulikölbehältern im Rotationsverfahren. Als Werkstoff setzen wir Polyamid (Nylon 6) ein, das für den Dauergebrauch bei bis zu 110°C geeignet ist und kurzzeitige Temperaturspitzen bis zu 170°C klaglos übersteht. Elkamet Hydraulikölbehälter werden heute in Baumaschinen, Landmaschinen, sowie LKW und Bussen eingesetzt. Des Weiteren können Elkamet Hydrauliktanks auch im Maschinenbau sowie für sämtliche Anwendungen der Mobil- und Stationärhydraulik Verwendung finden. Mit rotationsgeformten Hydraulikölbehältern von Elkamet können Sie die Bauraumausnutzung auf Ihrem Fahrzeug optimieren. Die Dieselabgas-Grenzwerte nach Tier 4 interim / Stufe IIIB und Tier 4 final / Stufe IV erfordern Tanks mit effizienter Bauraumausnutzung, da bei den neuen Fahrzeuggenerationen zusätzlicher Platzbedarf für die Komponenten der Abgasnachbehandlung berücksichtigt werden muss.

 
 
Photo: Caterpillar
 
 
 

Elkamet Hydraulikölbehälter bieten Ihnen gegenüber Stahltanks die folgenden Vorteile:

  • komplexe Geometrien sind möglich, dadurch optimale Bauraumausnutzung bei gleichzeitig attraktiven Kosten
  • keine Korrosionsprobleme
  • integrierte Schwallwände und Labyrinthe möglich
  • keine Ermüdung von Schweißnähten
  • geringeres Gewicht, dadurch leichtere Handhabung in der Montage sowie geringerer Kraftstoffverbrauch und höhere Nutzlast am Fahrzeug

Elkamet Hydraulikölbehälter haben ihre Eignung in vielen Hunderttausend Fahrzeugen unter Beweis gestellt. Einfüllstutzen, O-Ring-gedichtete Anschlüsse, Füllstandrohre, Schaugläser, Rücklauf- und Saugfilter, Ablassschrauben, Schwallwände und weitere Funktionselemente können integriert oder montiert werden.

Bei Hydraulikölbehältern ist Dichtigkeit oberstes Gebot. Zur Anbindung von Rücklauffiltern, Saugleitungen, Rücklaufdiffusoren u.a. Komponenten hat Elkamet daher einen besonderen Flanschanschluss entwickelt.

Dieser Elkamet Flanschanschluss erreicht im Helium-Vakuumlecktest mit einer Leckrate von nur 1 E-8 mbar x l/s beste Ergebnisse. Zum Vergleich: Automobiltanks werden als dicht betrachtet, wenn sie eine Leckrate von 1E-5 mbar x l/s erreichen.

Elkamet Hydraulikölbehälter gestatten Ihnen auch den Einsatz innovativer integrierter Rücklauffilter, die keinen herkömmlichen Rücklauffilterkopf benötigen, von Hand montiert werden können und im Gesamtsystem Vorteile bieten.

Setzen Sie bei Ihrem Hydraulikölbehälter auf unsere Erfahrung.

 
Volker Bier

Volker Bier

Telefon: +49 6461 930-172
Telefax: +49 6461 930-8172
Mobil: +49 151 4480-5923
E-Mail: volker.bier@elkamet.de

Elkamet Kunststofftechnik GmbH
Buderusstraße 6
35232 Dautphetal
Deutschland